Ausflug Brig und Gardemuseum

Am Samstag 28.10.2017 war schönes wetter und ein kleiner Ausflug stand mal wieder an. Eigentlich wollte ich in das Berner Oberland habe dann doch kurz nach Brig abgekürzt, nähe der italienischen Grenze im Oberwallis Wallis. Eine nette kleine Stadt mitten im Rhone-Tal Rhone. Ich bin etwas durch die Altstadt gelaufen und war im Anschluss dann noch im Gardemuseum Artilleriewerk Naters, einer alten Bunkerfestung angelegt im 2. Weltkrieg von der Schweizer Armee und jetzt ein Museum für die Schweizer Garde Päpstliche Schweizer Garde. Dort fand noch im Rahmen der interessanten Höhlenakustik eine Musik-Performance statt. Am Abend bin ich dann über Vevet, Lausanne zurück nach Bern gefahren.

Glockengeläut Brig:

Audioperformance aus dem Museum:

 

Bildimpressionen 2: