Ausflug nach Stockhorn und Harder Kulm

Am Wochenende war das Wetter schön, so ging es am Samstag wieder ins Berner Oberland. Erstmal von Bern über Spiez Richtung Erlenbach im Simmental und dann mit der Seilbahn zum Stockhorn rauf. Dort oben ein wenig gewandert und die sehr gute Aussicht über das gesamte Voralpengebiet samt der Seen Thuner See und Brienzer See sowie Richtung Bern und auch Richtung Jungfrau-Region genossen. Eine sehr schöne entspannte Klettergegend. Am Nachmittag ging es weiter Richtung Interlaken und dort noch zum Harder Kulm, den Hausberg vom Interlaken rauf, von wo man auch das sehr schöne Panorama der Jungfrauregion bewundern kann. Die  Harderbahn war relativ von der Transport-Kapazität ausgereizt, da sehr viele Besucher auf Grund des guten Wetters auf dem Berg wollten. Sie kam mir auch etwas kleiner als die Berner Gurtenbahn vor. Auf dem Rückweg später am Bahnhof Interlaken kamen mir sehr viele Läufer entgegen, da am gleichen Tag auch der Jungfrau Marathon stattfand.

aprs-trail

Bildimpressionen 1

Bildimpressionen 2: