Ausflug nach Luzern und zum Berg Pilatus

Ein kleiner Ausflug Richtung Berg Pilatus, erstmal ging es Richtung Luzern von dort aus weiter nach Alpnachstad und ab da mit der steilsten Zahnradbahn der Welt der Pilatusbahn auf den Pilatus angekommen. Unten war es sehr bewölkt, die Wolkengrenze lag etwa bei 1500 m. Oben angekommen war herrlicher Sonnenschein und man konnte sehr gut über die ganzen Wolkendecke und auf das Alpenpanorama schaun. Ein wenig Zeit zum wandern blieb auch noch zumindest dort ein wenig die Gegend zu erkunden. Dort oben ist ein Hotel, ein Restaurant und eine sich drehende Radaranlage Florako. Es war viel Betrieb dort oben an Besuchern, es lag etwas Schnee und viele Alpenkrähen waren im Wind unterwegs. Später ging es dann wieder runter und Richtung Luzern, da noch ein Konzertabend im KKL wartete.

APRS-Daten von der wanderung: HB9EMM-2 via aprs

Bildimpressionen 1:

Bildimpressionen 2:

videoimpressionen: